Kräuter - Barsch mit Käse überbacken auf Wildreis und Tomatensalat

Bild des Benutzers Benno Karnatz
Benno Karnatz
  • 0
Zutatenliste: 
Barschfilet
4 El Semmelbrösel
Butter
Salz
Pfeffer
Muskat
1 Glas
Weißwein
Kräuter: Basilikum
Petersilie
Kerbel Dill
Schnittlauch
1 große Zwiebel
Wildreis
3 große Tomaten

Barschfilet säuern, salzen und pfeffern. Auflaufform fetten, die Filets hineinlegen. Kräuter hacken mit Semmelbrösel mischen und die Filets mit dieser Mischung belegen.Mit Käse bestreuen. Butterflocken darauf verteilen.Weißwein dazugießen und im gut vorgeheizten Bachofen bei 200 Grad ca. 30 Min. garen.
Tomatensalat:
3 große Tomaten in Scheiben schneiden und noch einmal halbieren. Eine große Zwiebel würfeln. In einer Schüssel hineingeben. Einen El. Schmand oder Crème fraiche hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum klein schneiden, hinzufügen und mit Muskatnuss abschmecken. Gut verrühren!

Wildreis mit gesalzenem Wasser kochen.
Anmerkung: Der Tomatensalat neigt stark dazu zu wässern und sollte erst kurz vor dem Servieren aufgelegt werden. So einfach wie der Salat auch ist, der Salat ist ein Knaller und kann auch sehr gut zum gegrillten Fleisch genutzt werden. Um das wässern etwas zu vermeiden kann man die Tomaten aber auch aushöhlen und nutzt nur das reine Tomatenfleisch.
Kräuter: Es macht nichts wenn etwas fehlt!  Sehr variabel!
 

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.