Fischfarce

Bild des Benutzers Gast
Gast (nicht überprüft)
  • 2
Zutatenliste: 
400 Gramm Fischfleisch
1-2 Eiklar
150 ml flüssige Sahne
etwas frische Weißbrotkrumen
etwas Weißwein, Salz, Pfeffer,

Immer wieder liest man davon – Fischfarce. Aber was ist das? Wofür brauchen wir sie? Und: Wie wird sie eigentlich hergestellt? Die berühmten W-Fragen, wobei sich die ersten zwei schnell klären lassen: Eine aus (püriertem) Fischfleisch, Sahne, Eiklar und Gewürzen zubereitete Fischmasse, die als Grundlage für viele Hundert Fischrezepte dient. Ob Fischsoufflé, -klößchen, -terrine, -pastete oder gefüllter Fisch und vieles mehr – Fischfarce brauchen wir immer. 

Ist ein bisschen tricky sie herzustellen, deshalb zeige ich das hier jetzt einfach mal Schritt für Schritt wie ich es mache.

Kommentare

Sehr informativ gemacht.Ich denke das wird die nächste Füllung für meinen Räucherlachs. Prima Beitrag. :-)

Florian Läufer (nicht überprüft)

Danke, Mick! :-)

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.