Man soll ja nach den Sternen greifen...

Bild des Benutzers Dennis Knoll
Dennis Knoll
  • 3

Man soll ja nach den Sternen greifen...

So ungefähr haben mein Angelkollege und ich uns das an diesem Samstag gedacht und uns ein sehr hohes Ziel gesetzt. Wir wollten 10 Fische fangen und dabei die Raubfische Zander, Hecht und Barsch überlisten.

Dazu sind wir in meine zweite Heimat, den Niederlanden gefahren und haben dort eine größere Tour mit vielen neuen aber auch bekannten Spots abgefahren.

Den ganzen Tag über ist es ganz passabel gelaufen und sowohl Zander als auch Hechte haben sich überlisten lassen. Es war zwar Frittenparty angesagt, denn wirklich jeder der Fische war sehr klein. Aber wir sind unserem Ziel näher gekommen.

An unserem vorletzten Spot angekommen, habe ich den Köder an eine Stelle geworfen, die nur so nach Barsch stinkt. Und ich sollte recht behalten, denn noch bevor ich den Schnurbügel umklappen konnte, war die Schnur bereits in eine andere Richtung gewandert und ein spannender Drill stellte sich ein.

Schon bei meiner recht dominanten(eher hysterischen) Aufforderung den Kescher aufzubauen, konnte mein Kollege bereits erkennen das unser erster größerer Fisch am Haken ist und ab hier ging alles recht schnell.

Ein wunderschöner 44er Barsch hatte den Köder komplett inhaliert und sich mit mir für ein Foto verabredet.

Ein toller Abschluss für diesen spannenden Tag. Am Ende waren es 12 Fische und unser Ziel damit erreicht.

Geiler Angeltag - ich liebe mein Hobby :)

Anzeige

Kommentare

Großes Petri für den schönen Barsch und den tollen Angeltag

Schöne Kirsche!

Das war doch ein super Tag . Petri!

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.